Gitarre lernen in Berlin, Hamburg, Köln, München

Du möchtest Gitarre lernen in Berlin, Hamburg, Köln oder München? Du suchst einen Gitarrenlehrer, der Dir alles beibringt, was man wissen muss, um gut Akustik Gitarre oder E-Gitarre zu spielen? Dann bist Du hier richtig!

Du möchtest Gitarre lernen in Berlin, Hamburg, Köln oder München ?


Versuch es alternativ oder begleitend zu einem „echten“ Gitarrenlehrer oder einer Musikschule mit Gitarrenunterricht 2.0 – dem Online Video Unterricht des bekannten Gitarristen und Gitarrenlehrers Andreas Vockrodt (Gitarren-Weltrekord Halter).

Andreas zeigt Dir in seinem Videokurs alles was Du wissen musst, um erfolgreich E-Gitarre spielen zu können. Im ersten Monat erklärt er Dir das Grundwissen zur Gitarre (wie ist sie aufgebaut, wie muss man sie stimmen usw.). Ausserdem lernst du schon die ersten Akkorde und erhälst eine Einführung in die Notenschrift / Notation + Gitarren-Übungen für die linke und rechte Hand.

Im zweiten Monat geht es mit den ersten einfachen Melodien los. Danach werden rhythmische Übungen, Greifübungen und Lieder mit Leersaitenakkorden, leichte Fingertechnik Übungen, Powerchords und Barré-Akkorde, Akkordfolgeübungen, das Bluesschema, Pentatoniken u.v.m. erklärt.

Der Kurs ist sehr gut strukturiert und Du erhälst neben Videomaterial auch PDFs mit Noten und Übungen und kannst Dich auch mit anderen Schülern austauschen. Insgesamt ein einfacher und sehr effektiver Weg um Gitarre zu lernen, da Du den Zeitplan bestimmst und jederzeit üben und Dich verbessern kannst.





Gitarre lernen in Berlin, Hamburg, Köln, München – noch nie war es so einfach wie heute…

Weitere Kurse:
Akustik-Gitarre spielen lernen
Blues Gitarre spielen lernen
E-Bass spielen lernen


Weitere Links:
Kaufberatung Gitarre
Backing Tracks / Jam Tracks
Gitarre lernen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>