Instrumente

Unterschiede zwischen einer 200 USD, 2.000 USD, 20.000 USD und 200.000 USD Akustik-Gitarre

In diesem Video stellt ein renommierter Gitarrenbauer Gitarren in vier verschiedenen Preisklassen vor – von 200 bis 200.000 Dollar. Der Host, ein klassischer Gitarrist, testet jede Gitarre auf ihre Spielbarkeit, ihren Klang und ihre Resonanz.

Die 200-Dollar-Gitarre zeigt trotz ihrer Bespielbarkeit eine begrenzte Resonanz und einen flachen Klang. Beim Übergang zur 2.000-Dollar-Gitarre wird ein bemerkenswerter Anstieg der Klangqualität und Resonanz deutlich, die sie zu einem geeigneten Instrument für ernsthafte Studenten und Aufführungen macht. Die 20.000-Dollar-Gitarre, eine exquisite Kopie einer 1937 Hauser Gitarre, beeindruckt mit reichem Obertonklang und langer Sustain, während das 200.000-Dollar Original von 1936 eine außergewöhnliche Balance und eine beeindruckende Klangfülle bietet.

Der Test enthüllt die subtilen, aber spürbaren Unterschiede zwischen den Instrumenten und hebt hervor, wie hochwertige Gitarren das Spielgefühl und die musikalische Ausdrucksfähigkeit verbessern können.

Werbung